flammhemmende Multi-Norm Warnschutz-Regenhose

Dokumente
  • flammhemmende Multi-Norm Warnschutz-Regenhose
  • flammhemmende Multi-Norm Warnschutz-Regenhose
  • flammhemmende Multi-Norm Warnschutz-Regenhose
Bitte wählen Sie die Preisausgabe
Bruttopreis
Nettopreis

Bitte wählen Sie ihren Artikel *

  • Kaufe 3 für je 74,21 €
  • Kaufe 5 für je 72,68 €
  • Kaufe 10 für je 70,38 €
76,50 € 76.5 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

Hi-Vis Multi Norm Protection Regen-Latzhose S782 orange-marine Gr. M

Ausverkauft
  • Artikelnummer: 237997
  • Farbe: orange-marine
  • Hersteller: PORTWEST
  • Konfektionsgröße: (orange-marine) M
  • Normen: EN 1149, EN ISO 14116, EN 343, EN 471, EN 13034, EN ISO 20471, GO/RT 3279
  • Verpackung: 1 STK
  • Zusatz / Optionen: atmungsaktiv, wasserabweisend, wasserdicht
  • Kaufe 3 für je 74,21 €
  • Kaufe 5 für je 72,68 €
  • Kaufe 10 für je 70,38 €
76,50 € 76.5 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

Hi-Vis Multi Norm Protection Regen-Latzhose S782 orange-marine Gr. L

3-5 Werktage *, verfügbar: nur 4 Stück
  • Artikelnummer: 237998
  • Farbe: orange-marine
  • Hersteller: PORTWEST
  • Konfektionsgröße: (orange-marine) L
  • Normen: EN 1149, EN ISO 14116, EN 343, EN 471, EN 13034, EN ISO 20471, GO/RT 3279
  • Verpackung: 1 STK
  • Zusatz / Optionen: atmungsaktiv, wasserabweisend, wasserdicht
  • Kaufe 3 für je 74,21 €
  • Kaufe 5 für je 72,68 €
  • Kaufe 10 für je 70,38 €
76,50 € 76.5 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

Hi-Vis Multi Norm Protection Regen-Latzhose S782 orange-marine Gr. XL

3-5 Werktage *, verfügbar: 11 Stück
  • Artikelnummer: 237999
  • Farbe: orange-marine
  • Hersteller: PORTWEST
  • Konfektionsgröße: (orange-marine) XL
  • Normen: EN 1149, EN ISO 14116, EN 343, EN 471, EN 13034, EN ISO 20471, GO/RT 3279
  • Verpackung: 1 STK
  • Zusatz / Optionen: atmungsaktiv, wasserabweisend, wasserdicht
  • Kaufe 3 für je 74,21 €
  • Kaufe 5 für je 72,68 €
  • Kaufe 10 für je 70,38 €
76,50 € 76.5 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

Hi-Vis Multi Norm Protection Regen-Latzhose S782 orange-marine Gr. XXL

3-5 Werktage *, verfügbar: 13 Stück
  • Artikelnummer: 238000
  • Farbe: orange-marine
  • Hersteller: PORTWEST
  • Konfektionsgröße: (orange-marine) XXL
  • Normen: EN 1149, EN ISO 14116, EN 343, EN 471, EN 13034, EN ISO 20471, GO/RT 3279
  • Verpackung: 1 STK
  • Zusatz / Optionen: atmungsaktiv, wasserabweisend, wasserdicht
Produktinformationen
Portwest S782 Bizflame Regen Warnschutz-Multi-Norm Latzhose
EN 471 Klasse 2:2
EN 343 Klasse 3:2
EN ISO 14116
EN1149-5
Multi-Norm wasserabweisende, atmungsaktive Hose zum Schutz vor Gefahren. Das völlig elastische Hosenbündchen und der bewegliche Rücken bieten maximalen Komfort. Hosenträger mit Schnell-Öffnungs-System. Mit Jacke zu tragen
98% Polyester, 2% Antistatik Karbonfaser mit einem Fluoro Karbon-Finish, 100% PU beschichtet 250g.
Flammhemmendes Baumwoll-Futter, 135g
BIZFLAME RAIMÖ
BizFlame RAINÖ ist speziell entwickelt, um den kompletten Schutz der Bizflame-Gewebe zu bieten und zusätzlich die Vorteile von hoher Sichrbarkeit und Schutz vor schlechtem Wetter zu gewährleisaten.
EN ISO 14116
Diese Norm legt die Leistungsanforderungen für die begrenzte Flammenausbreitung von Materialien, Materialkombinationen und Schutzkleidung, um die Möglichkeit zu verringern, dass die Kleidung Feurer fängt und dadurch selbst den Träger gefährdet. Zusätzliche Anforderungen an die Kleidung sind ebenfalls angegeben
EN 1149: 2006
Harmonisierte Europäische Standards für Schutzbekleidung gegen elektrostatisches Aufladen.

Dieser Standard ist nicht geeignet für Schutz bei Netzarbeiten.
EN1149-1: Elektrostatische Eigenschaften. Teil 1 : Oberflächenwiderstand
EN1149-3: Elektrostatische Eigenschaften. Teil 3 : Prüfverfahren für die Messung des Ladungsabbaus
EN1149-3: Schutzkleidung - Elektrostatische Eigenschaften. Teil 5: Leistungsanforderungen an Material und Konstruktionsanforderungen
EN 471
Harmoisierte europäische Norm für Warnschutz-Kleidung.

Sie definiert die Anforderungen an die Signalwirkung des Trägers bei Tag und Nacht. Sie soll den Träger in gefährlichen Situationen unter allen Lichtverhältnissen sichtbar machen. Diese Norm bietet 2 Leistungsparameter:
x = Oberfläche aus einem fluoreszierenden und retroreflektierenden Material (3 Stufen)
y = Qualität des retroreflektirenden Materials (2 Stufen)
--Klasse 3: Höchste Klasse
Höchste Schutzklasse - erforderlich für alle Personen, die auf oder in der Nähe von Autobahnen, baulich getrennten Straßen oder Flughäfen arbeiten. Muss mindestens 0,80m2 Hintergrundmaterial (fluoreszierend)und 0,20m2 retroreflektierendes Material beinhalten. (4 Meter eines 5cm breiten Reflex-Streifens.)
-- Klasse 2: Mittlere Klasse
Erforderlich für alle Personen, die auf oder an einer Strasse der Klassen A und B arbeiten, ebenso für Auslieferungsfahrer. Muss mindestens 0,50m2 Hintergrundmaterial und 0,13m2 retroreflektierendes Material beinhalten. (2,60 Meter eines 5cm breiten Reflex-Streifens.) -- Klasse 1 : Minimale Klasse
Das Mindestmaß an Schutz für Personen, die auf privaten Strasse arbeiten oder in Verbindung mit höher klassifizierter Kleidung. Muss mindestens 0,14m2 Hintergrundmaterial und 0,10m2 retroreflektierendes Material beinhalten. (2 Meter eines 5cm breiten Reflex-Streifens.)

EN 343 - Schutz gegen Regen
Harmoisierte europäische Norm für Schutzkleidung die in widrigen Wetterbedingungengetragen wird.

Sie definiert die Leistungsmerkmale für Schutzkleidung gegen den Einfluss von schlechten Wetter, Wind und Kälte über -5C. Der Standart bietet zwei Leistungsparameter:
y = Atmungsaktive Eigenschaften (3 Klassen)
x = Wasserdichtheit (3 Klassen)
EN ISO 14116
Diese Norm legt die Leistungsanforderungen für die begrenzte Flammenausbreitung von Materialien, Materialkombinationen und Schutzkleidung, um die Möglichkeit zu verringern, dass die Kleidung Feurer fängt und dadurch selbst den Träger gefährdet. Zusätzliche Anforderungen an die Kleidung sind ebenfalls angegeben
EN 1149: 2006
Harmonisierte Europäische Standards für Schutzbekleidung gegen elektrostatisches Aufladen.

Dieser Standard ist nicht geeignet für Schutz bei Netzarbeiten.
EN1149-1: Elektrostatische Eigenschaften. Teil 1 : Oberflächenwiderstand
EN1149-3: Elektrostatische Eigenschaften. Teil 3 : Prüfverfahren für die Messung des Ladungsabbaus
EN1149-3: Schutzkleidung - Elektrostatische Eigenschaften. Teil 5: Leistungsanforderungen an Material und Konstruktionsanforderungen
EN 471
Harmoisierte europäische Norm für Warnschutz-Kleidung.

Sie definiert die Anforderungen an die Signalwirkung des Trägers bei Tag und Nacht. Sie soll den Träger in gefährlichen Situationen unter allen Lichtverhältnissen sichtbar machen. Diese Norm bietet 2 Leistungsparameter:
x = Oberfläche aus einem fluoreszierenden und retroreflektierenden Material (3 Stufen)
y = Qualität des retroreflektirenden Materials (2 Stufen)
--Klasse 3: Höchste Klasse
Höchste Schutzklasse - erforderlich für alle Personen, die auf oder in der Nähe von Autobahnen, baulich getrennten Straßen oder Flughäfen arbeiten. Muss mindestens 0,80m2 Hintergrundmaterial (fluoreszierend)und 0,20m2 retroreflektierendes Material beinhalten. (4 Meter eines 5cm breiten Reflex-Streifens.)
-- Klasse 2: Mittlere Klasse
Erforderlich für alle Personen, die auf oder an einer Strasse der Klassen A und B arbeiten, ebenso für Auslieferungsfahrer. Muss mindestens 0,50m2 Hintergrundmaterial und 0,13m2 retroreflektierendes Material beinhalten. (2,60 Meter eines 5cm breiten Reflex-Streifens.) -- Klasse 1 : Minimale Klasse
Das Mindestmaß an Schutz für Personen, die auf privaten Strasse arbeiten oder in Verbindung mit höher klassifizierter Kleidung. Muss mindestens 0,14m2 Hintergrundmaterial und 0,10m2 retroreflektierendes Material beinhalten. (2 Meter eines 5cm breiten Reflex-Streifens.)

EN 343 - Schutz gegen Regen
Harmoisierte europäische Norm für Schutzkleidung die in widrigen Wetterbedingungengetragen wird.

Sie definiert die Leistungsmerkmale für Schutzkleidung gegen den Einfluss von schlechten Wetter, Wind und Kälte über -5C. Der Standart bietet zwei Leistungsparameter:
y = Atmungsaktive Eigenschaften (3 Klassen)
x = Wasserdichtheit (3 Klassen)

DIN EN 1149 - Elektrostatische Eigenschaften

DIN EN 1149-5:2008

Elektrostatische Eigenschaften – Leistungsanforderungen an Material und Konstruktionsanforderungen
 
Diese Norm stellt eine Anforderung an Werkstoffe und Ausführung für elektrostatisch ableitfähige Schutzbekleidung dar, welche Bestandteil eines vollständig geerdeten Systems ist, die zur Vermeidung von zündfähiger Entladung dient. Die Antistatikfunktion ist hier so definiert, dass durch sie das Risiko einer zündfähigen Entladung (Explosion) minimiert wird. In brennbaren Atmosphären, die mit Sauerstoff angereichert sind, kann es sein, dass diese Anforderungen nicht genügen. Schutzkleidung, die nach dieser Norm zertifiziert ist, gilt nicht als Schutz vor Netzspannungen.
 
EN1149-1: Elektrostatische Eigenschaften. 
Teil 1 : Oberflächenwiderstand
EN1149-3: Elektrostatische Eigenschaften. 
Teil 3 : Prüfverfahren für die Messung des Ladungsabbaus
EN1149-5: Schutzkleidung - Elektrostatische Eigenschaften. 
Teil 5: Leistungsanforderungen an Material und Konstruktionsanforderungen

DIN EN ISO 14116:2008 - Schutz gegen Hitze und Bekleidung mit begrenzter Flammenausbreitung

DIN EN ISO 14116:2008

Schutzbekleidung – Schutz gegen Hitze und Flammenmaterialien, Materialkombinationen und Bekleidung mit begrenzter Flammenausbreitung
 

Diese Norm legt die Leistungsanforderungen für die begrenzte Flammenausbreitung von Materialien, Materialkombinationen
und Schutzkleidung fest, um die Möglichkeit, dass die Kleidung in Brand gerät und dadurch selbst zur Gefahr wird, zu reduzieren. Weitere Anforderungen für Kleidung werden ebenfalls festgelegt.

Schutzkleidung, die dieser Norm entspricht, soll die Arbeitnehmer vor gelegentlichem und kurzem Kontakt mit kleinen entzündlichen Flammen schützen, wenn keine nennenswer te Flammengefahr besteht und keine andere Art von Hitze vorhanden ist.
EN ISO 14116 hat drei verschiedene Kategorien für die Flammenausbreitung, Index 1, 2 und 3, wie in der folgenden Tabelle aufgeführt:
Hinweis:
Kleidung des Index 1 darf nicht auf der Haut getragen werden. Sie müssen über Kleidungsstücken des Index 2 oder 3 getragen werden. Index 2 oder 3 Kleidungsstücke können auf der Haut getragen werden. Die Prüfung muss an vorbehandelten Bauteilen gemäß dem Pflegeetikett des Herstellers durchgeführ t werden.
Folgende Tests sind erforderlich: Begrenzte Flammenausbreitung Zugfestigkeit Reißfestigkeit Nahtfestigkeit.

Index Anforderungen                                                                         
1   keine Brandausbreitung
  Keine brennenden Bruchstücke
  Kein Nachglühen
2   keine Brandausbreitung
  Keine brennenden Bruchstücke
  Kein Nachglühen
  Es darf sich kein Loch bilden
3   keine Brandausbreitung
  Keine brennenden Bruchstücke
  Kein Nachglühen
  Es darf sich kein Loch bilden
  Die Nachbrennzeit darf nicht länger als 2 Sekunden dauern

 

 

EN 343 - Schutz gegen Regen

EN 343 - Schutz gegen Regen
Harmoisierte europäische Norm für Schutzkleidung die in widrigen Wetterbedingungengetragen wird.
Sie definiert die Leistungsmerkmale für Schutzkleidung gegen den Einfluss von schlechtenWetter, Wind und Kälte über -5°C. Der Standart bietet zwei Leistungsparameter:
x = Wasserdichtheit (3 Klassen), wobei die Klasse 3 den besten wert hat.

  • Klasse 3 soll eine Wassersäule von mehr als 1,3 Meter haben. 

y = Atmungsaktive Eigenschaften (3 Klassen)

  • Klasse1: RET-Wert > 40
  • Klasse2: RET-Wert 20-40
  • Klasse3: RET-Wert < 20

(Werte unter 10 bezeichnet man als hochatmungsaktiv)

DIN EN 471:2008 - Warnschutzbekleidung

 
DIN EN 471:2008
Harmoisierte europäische Norm für Warnschutz-Kleidung.
 
Sie definiert die Anforderungen an die Signalwirkung des Trägers bei Tag und Nacht. Sie soll den Träger in gefährlichen Situationen unter
allen Lichtverhältnissen sichtbar machen. Diese Norm bietet 2 Leistungsparameter:
x = Oberfläche aus einem fluoreszierenden und retroreflektierenden Material (3 Stufen)
y = Qualität des retroreflektirenden Materials (2 Stufen)
-- Klasse 3: Höchste Klasse
Höchste Schutzklasse - erforderlich für alle Personen, die auf oder in der Nähe von Autobahnen, baulich getrennten Straßen oder Flughäfen arbeiten. Muss mindestens 0,80m2 Hintergrundmaterial (fluoreszierend)und 0,20m2 retroreflektierendes Material beinhalten. (4 Meter eines 5cm breiten Reflex-Streifens.)
-- Klasse 2: Mittlere Klasse
Erforderlich für alle Personen, die auf oder an einer Strasse der Klassen A und B arbeiten, ebenso für Auslieferungsfahrer. Muss mindestens 0,50m2 Hintergrundmaterial und 0,13m2 retroreflektierendes Material beinhalten. (2,60 Meter eines 5cm breiten Reflex-Streifens.)
-- Klasse 1 : Minimale Klasse
Das Mindestmaß an Schutz für Personen, die auf privaten Strasse arbeiten oder in Verbindung mit höher klassifizierter Kleidung. Muss mindestens 0,14m2 Hintergrundmaterial und 0,10m2 retroreflektierendes Material beinhalten. (2 Meter eines 5cm breiten Reflex-Streifens.)

DIN EN 13034 Typ 6:2005 - Schutzbekleidung gegen flüssige Chemikalien

 DIN EN 13034 Typ 6:2005

Schutzbekleidung gegen flüssige Chemikalien, Leistungsanforderungen an Chemikalienschutzbekleidung mit eingeschränkter Schutzleistung gegen flüssige Chemikalien
 
Mindestanforderungen an Chemikalienschutzkleidung mit eingeschränkter Schutzwirkung einschließlich wiederverwendbarer Schutzkleidung wird in dieser Norm festgelegt. Passend zu dieser Norm ist Chemikalienschutzkleidung mit eingeschränkter Schutzwirkung für die Verwendung in Fällen einer möglichen Exposition gegenüber leichter Chemikalienversprühung, flüssige Aerosolen oder mit niedrigem Druck auftreffenden Spritzern geeignet.

 

EN ISO 20471 - Warnschutzbekleidung

 
EN ISO 20471:2013 
Die neue Internationale Norm für Warnkleidung soll im Amtsblatt der EU im Jahr 2013 veröffentlicht werden

1. Retroreflektierenes Band der Klasse 1 ist nicht mehr zulässig, es wird retroreflektierendes Band der Klasse 2 gefordert.
2. Das EN ISO 20471 Symbol wurde erneuert (Siehe unten) 
3. Plazierung der retroreflektierenden Streifen - Die Vorgaben für die Anbringung des retroreflektierenden Materials bleibt unverändert, mit  Außnahme, daß jetzt auch weitere Reflexbänder angebracht werden, um gewünschte Bereiche zu erreichen.
4. Klasse 3 Kleidungsstücke müssen nun den Oberkörper abdecken und müssen entweder die Ärmel und / oder die Beine in voller Länge abdecken.
5. Das Floureszierende Hintergrundmaterial muss den Farb- und Leuchtkrafttest nach einer festgelegten Anzahl von Wäschen, die im Pflegeetikett angegeben werden, bestehen. (Nicht anwendbar für Westen und Überwürfe)
6. Zugfestigkeits-, Berstfestigkeits-, Reißfestigkeitsanforderungen wurden reduziert.
7. Anforderung für Farbechtheit bei Einwirkung von Schweiß wurde auf 4 erhöht.
8. Anforderung für Farbechtheit beim Waschen/Chemischer Reinigung wurde für nicht-floureszierende Stoffe auf 4 reduziert.
9. Anforderungen für Wasserdampfdurchlässigkeit bei Gewebe (ausgenommen EN343 Gewebe) wurden geändert.
10. Retroreflektierendes Band: Die Leistungserfüllung, die nach der Waschtest-Prüfmethode gemessen wird, erfordert für jeden Zyklus einen Wasch- und einen Trockenzyklus. EN471 erfordert nur einen Trockenzyklus nach dem letzten Waschzyklus.
 
 
Klasse 3: Höchstes Schutzlevel 
vorgeschrieben für alle Personen die auf oder neben Landstaßen oder Autobahnen arbeiten. 
Muss mindestens 0.80 m² Hintergrundmaterial und 0.20 m² retroreflektierendes Material enthalten (4 Meter Reflexband, 5cm breit).
Klasse 2: Mittleres Level 
Für alle Personen, die an oder in der Nähe von A- und B-Klasse Strassen arbeiten, auch für Kurierfahrer. 
Muss mindestens 0.50m² Hintergrundmaterial und 0.13m² retroreflektierenden Materials enthalten. (2,60 Meter Reflexband, 5cm breit).
Klasse 1: geringster Level 
geringste Schutzkasse, benötigt für Personen die auf einer Privatstrasse arbeiten oder kann auch in Verbindung mit einem höher klassifizierten Kleidungsstück getragen werden.
Muss mindestens 0.14 m² Hintergrundmaterial und 0.10 m² retroreflektierendes Material beinhalten (2 Meter Reflexband mit 5 cm Breite).
 
Preisausgabe
anpassen
Kaufoptionen
anzeigen
ähnliche Produkte

flammhemmende Multi-Norm Warnschutz-Regenkombi

flammhemmende Multi-Norm Warnschutz-Regenkombi
ab 141,17 € 141.17 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
ab 118,63 € 118.63 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

flammhemmende Multi-Norm Warnschutz-Regenweste

flammhemmende Multi-Norm Warnschutz-Regenweste
ab 63,50 € 63.5 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
ab 53,36 € 53.36 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

Bizflame Regenjajcke, antistatisch, flammresistent

Bizflame Regenjajcke, antistatisch, flammresistent
ab 94,15 € 94.15 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
ab 79,12 € 79.12 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
 
UD-Shop Newsletter

nichts mehr verpassen mit dem UD-Shop Newsletter » zur Anmeldung

Newsletter?

» zur Anmeldung

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen

ud-shop.de © 2016 Udo Dömer Technik | Bahnhofstrasse 46-50, 48356 Nordwalde