DuPont Tyvek 500 Xpert Classic Typ 5B/6B

Bitte wählen Sie die Preisausgabe
Bruttopreis
Nettopreis

Bitte wählen Sie ihren Artikel *

8,40 € 8.4 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

Einweganzug Tyvek 500 Xpert Classic weiß, Cat.III, Typ 5B/6B, Gr. 2XL

3-5 Werktage *, verfügbar: 1389 Stück
  • Artikelnummer: 221299
  • Farbe: weiß
  • Hersteller: DUPONT
  • Konfektionsgröße: XXL
  • Normen: EN 13988, EN 13034, EN 14126, EN 1149, EN 1073
  • Obermaterial: Polyehtylen
  • Serie: Covid-19
  • Sicherheitsklasse: KAT. III
  • Verpackung: 1 STK
  • Zusatz / Optionen: Typ 5, 6
8,40 € 8.4 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

Einweganzug Tyvek 500 Xpert Classic weiß, Cat.III, Typ 5B/6B, Gr. M

3-5 Werktage *, verfügbar: 158 Stück
  • Artikelnummer: 290608
  • Farbe: weiß
  • Hersteller: DUPONT
  • Konfektionsgröße: XXL, M
  • Normen: EN 13982-1, EN 1149, EN 14126, EN 1073, EN 13034, EN 13988, EN 1073-2
  • Obermaterial: Polyehtylen
  • Serie: Covid-19
  • Sicherheitsklasse: KAT. III
  • Verpackung: 1 STK
  • Zusatz / Optionen: Typ 5, 6
8,40 € 8.4 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

Einweganzug Tyvek 500 Xpert Classic weiß, Cat.III, Typ 5B/6B, Gr. L

3-5 Werktage *, verfügbar: 1354 Stück
  • Artikelnummer: 290609
  • Farbe: weiß
  • Hersteller: DUPONT
  • Konfektionsgröße: XXL, L
  • Normen: EN 13982-1, EN 1149, EN 14126, EN 1073, EN 13034, EN 13988, EN 1073-2
  • Obermaterial: Polyehtylen
  • Serie: Covid-19
  • Sicherheitsklasse: KAT. III
  • Verpackung: 1 STK
  • Zusatz / Optionen: Typ 5, 6
8,40 € 8.4 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

Einweganzug Tyvek 500 Xpert Classic weiß, Cat.III, Typ 5B/6B, Gr. XL

3-5 Werktage *, verfügbar: 2116 Stück
  • Artikelnummer: 290610
  • Farbe: weiß
  • Hersteller: DUPONT
  • Konfektionsgröße: XXL, XL
  • Normen: EN 13982-1, EN 1149, EN 14126, EN 1073, EN 13034, EN 13988, EN 1073-2
  • Obermaterial: Polyehtylen
  • Serie: Covid-19
  • Sicherheitsklasse: KAT. III
  • Verpackung: 1 STK
  • Zusatz / Optionen: Typ 5, 6
Produktinformationen

Schutzanzug TYVEK CLASSIC XPert

Norm: PSA Kategorie 3, TYP 5-B/6-B
Material: 100% Polyethylen, (HDPE Tyvek) antistatisch ausgerüstet
Farbe: weiß

Produktinformationen:

- Xtra Schutz gegen flüssige Chemikalien
- Xtra Schutz gegen feste fliegende Partikel
- Xtra Schutz dank innovativem Design und Komfort
- partikeldicht gem. EN 13982-1
- begrenzt spritzdicht gem. EN 13034
- Kontaminationsschutz gegen radioaktive Partikel gem. EN 1073-2
- blut- und virendicht gem. EN 14126
- antistatisch gem. EN 1149-5
- hohe Atmungsaktivität durch Luft- und Wasserdampfdurchlässigkeit
- Selbstsichernder Tyvek Reißverschluss mit Abdeckung für höhere Schutzwirkung
- Größerer Schieber am Reißverschluss für bessere Bedienung mit Handschuhen
- Eingeklebter (nicht eingenähter) Gummizug in der Taille für hohen Schutz
- Gummizüge an Arm- und Beinabschlüssen für optimalen Sitz (frei von Latex)
- Durch die optimale Ergonomie rutschen die Ärmel nicht hoch, so dass keine Daumenschlaufen erforderlich sind
- Kapuzenform sorgt für perfekten Sitz, auch bei Kopfbewegungen und ist optimal abgestimmt auf das Tragen einer Atemschutzmaske
- Großzügig geschnittener Zwickel für mehr Bewegungsfreiheit
- Ergonomischer Schnitt
- gesteppte außenliegende Nähte ermöglichen höhere Dichtigkeit gegen Flüssigkeits-Sprühnebel

DIN EN 13034 Typ 6:2005 - Schutzbekleidung gegen flüssige Chemikalien

 DIN EN 13034 Typ 6:2005

Schutzbekleidung gegen flüssige Chemikalien, Leistungsanforderungen an Chemikalienschutzbekleidung mit eingeschränkter Schutzleistung gegen flüssige Chemikalien
 
Mindestanforderungen an Chemikalienschutzkleidung mit eingeschränkter Schutzwirkung einschließlich wiederverwendbarer Schutzkleidung wird in dieser Norm festgelegt. Passend zu dieser Norm ist Chemikalienschutzkleidung mit eingeschränkter Schutzwirkung für die Verwendung in Fällen einer möglichen Exposition gegenüber leichter Chemikalienversprühung, flüssige Aerosolen oder mit niedrigem Druck auftreffenden Spritzern geeignet.

 

EN 14126: 2003 - Schutzkleidung gegen Infektionserreger

EN 1073-2: 2002
Schutzkleidung gegen radioaktive Belastung. Anforderungen
und Testmethoden für nicht-belüftete Schutzkleidung gegen
aus Partikeln bestehende radioaktive Belastung.

EN 14126: 2003 - Schutzkleidung gegen Infektionserreger. 

Zur Beurteilung der Eigenschaften und der Eignung der persönlichen Schutzausrüstungen gegen "biologische" Gefahren wurden die 4 folgenden Verfahren eingerichtet, die die größten Gefahrensituationen, die auftreten können, abdecken.

  • Kontakt mit kontaminierten Flüssigkeiten (ISO 16603 und ISO 16604)
  • Kontakt mit kontaminierten eingetauchten Feststoffen (ISO 22610)
  • Belastung durch flüssige Aerosole (ISO 22611)
  • Belastung durch Feststoffpartikel(ISO 22612)

Anforderungen

Nähte, Verbindungen und Zusammensetzungen

  • müssen den einschlägigen Punkten der Norm EN 14325 entsprechen.
  • Der mechanische Widerstand der Nähte muss nach Punkt 5.5 der Norm EN 14325 klassifiziert werden.

Kleidungsstücke

  • müssen den einschlägigen Anforderungen der Norm EN 340 entsprechen.

Overalls

  • müssen den einschlägigen Anforderungen der Norm EN 340 entsprechen;
  • müssen den einschlägigen Anforderungen der Normen für chemische Schutzkleidung (Typ 1 bis Typ 6 für den jeweiligen Fall).

DIN EN 1149 - Elektrostatische Eigenschaften

DIN EN 1149-5:2008

Elektrostatische Eigenschaften – Leistungsanforderungen an Material und Konstruktionsanforderungen
 
Diese Norm stellt eine Anforderung an Werkstoffe und Ausführung für elektrostatisch ableitfähige Schutzbekleidung dar, welche Bestandteil eines vollständig geerdeten Systems ist, die zur Vermeidung von zündfähiger Entladung dient. Die Antistatikfunktion ist hier so definiert, dass durch sie das Risiko einer zündfähigen Entladung (Explosion) minimiert wird. In brennbaren Atmosphären, die mit Sauerstoff angereichert sind, kann es sein, dass diese Anforderungen nicht genügen. Schutzkleidung, die nach dieser Norm zertifiziert ist, gilt nicht als Schutz vor Netzspannungen.
 
EN1149-1: Elektrostatische Eigenschaften. 
Teil 1 : Oberflächenwiderstand
EN1149-3: Elektrostatische Eigenschaften. 
Teil 3 : Prüfverfahren für die Messung des Ladungsabbaus
EN1149-5: Schutzkleidung - Elektrostatische Eigenschaften. 
Teil 5: Leistungsanforderungen an Material und Konstruktionsanforderungen

Serie: Covid-19

Sicher durch die Corona-Krise

Bedingt duch die Corona-Pandemie sind einige Artikel zur Mangelware geworden.
Wir sind ständig mit unseren Lieferanten im Kontakt, um ihnen möglichst viele Produkte, die zur Eindämmung dieser weltweiten Pandemie beitragen, anzubieten.

Schützen Sie sich und andere. 

 weitere Artikel ansehen 

Preisausgabe
anpassen
Kaufoptionen
anzeigen
ähnliche Produkte

Chemie-Schutzoverall Tyvek Classic Plus Typ 4/5/6

Chemie-Schutzoverall Tyvek Classic Plus Typ 4/5/6
ab 8,59 € 8.59 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
ab 7,22 € 7.22 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

Schutzanzug Tychem C

Schutzanzug Tychem C
ab 22,15 € 22.15 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
ab 18,62 € 18.62 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

Chemikalienschutzoverall Microcool Typ 5/6(50 St.)

Chemikalienschutzoverall Microcool Typ 5/6(50 St.)
ab 185,05 € 185.05 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
Preis pro 1 Stück: 3,70 €
ab 155,51 € 155.51 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
Preis pro 1 Stück: 3,11 €
 
UD-Shop Newsletter

nichts mehr verpassen mit dem UD-Shop Newsletter » zur Anmeldung

Newsletter?

» zur Anmeldung

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen

ud-shop.de © 2016 Udo Dömer Technik | Bahnhofstrasse 46-50, 48356 Nordwalde