Ansell Montagehandschuhe HyFlex 11-600

Bitte wählen Sie die Preisausgabe
Bruttopreis
Nettopreis

Bitte wählen Sie ihren Artikel *

  • Kaufe 36 für je 2,26 €
    Preis pro 36: 81,36 €
  • Kaufe 72 für je 2,21 €
    Preis pro 72: 159,12 €
  • Kaufe 144 für je 2,14 €
    Preis pro 144: 308,16 €
2,33 € 2.33 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
Preis pro 12: 27,96 €

Handschuhe Ansell HyFlex 11-600 Gr. 8
Mindestbestellmenge: 12

3-5 Werktage *, verfügbar: 86 Stück
  • Artikelnummer: 239709
  • Farbe: weiß
  • Handschuhgröße: 08 - M
  • Hersteller: ANSELL
  • Normen: EN 388
  • Verpackung: 1 PAR
  • Kaufe 36 für je 2,26 €
    Preis pro 36: 81,36 €
  • Kaufe 72 für je 2,21 €
    Preis pro 72: 159,12 €
  • Kaufe 144 für je 2,14 €
    Preis pro 144: 308,16 €
2,33 € 2.33 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
Preis pro 12: 27,96 €

Handschuhe Ansell HyFlex 11-600 Gr. 9
Mindestbestellmenge: 12

3-5 Werktage *, verfügbar: 374 Stück
  • Artikelnummer: 239710
  • Farbe: weiß
  • Handschuhgröße: 09 - L
  • Hersteller: ANSELL
  • Normen: EN 388
  • Verpackung: 1 PAR
  • Kaufe 36 für je 2,26 €
    Preis pro 36: 81,36 €
  • Kaufe 72 für je 2,21 €
    Preis pro 72: 159,12 €
  • Kaufe 144 für je 2,14 €
    Preis pro 144: 308,16 €
2,33 € 2.33 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
Preis pro 12: 27,96 €

Handschuhe Ansell HyFlex 11-600 Gr. 11
Mindestbestellmenge: 12

3-5 Werktage *, verfügbar: 115 Stück
  • Artikelnummer: 333646
  • Farbe: weiß
  • Handschuhgröße: 11 - XXL
  • Hersteller: ANSELL
  • Normen: EN 388
  • Verpackung: 1 PAR
Produktinformationen
Montagehandschuh HyFlex 11-600

Zulassung/Norm: EN 388 3.1.3.1
Eigenschaften:
Hoher Tragekomfort
Sehr gute Flexibilität und Fingerbeweglichkeit
Innenhand beschichtet
Nahtlos gestrickt, mit Strickbund Anwendungsbereiche: Automobilherstellung, Transport, Maschinen und Anlagen, Metallproduktion

Material: Träger: Nylon, Beschichtung: Polyurethan
Gauge: 15
Länge: 210260 mm

EN 388 / EN 388:2016

Die EN 388 ist eine Norm für alle Schutzhandschuhe der PSA Kategorie II und III. Mithilfe dieser Norm ist es möglich Schutzhandschuhe in Bezug auf die mechanische Leistungsfähigkeit zu vergleichen:

Beispielhaft wird die Deklarierung 1312EP nach EN388 in der folgenden Tabelle beschrieben:

 

Norm Anforderungen Bemerkung
1

a: Abriebfestigkeit:  (Leistungslevel 1-4)
Anzahl der Zyklen, um die Probe mit konstater Geschwindigkeit zu beschädigen.

Das Prüfmuster wird von einer rotierenden Scheibe, auf der Schmirgelpapier aufgebracht ist, bearbeitet. Die Frage lautet: Wie viele Umdrehungen ("Scheuertouren") werden benötigt, bis das Handschuhmaterial durchgebrochen ist?

Level 1

Level 2

Level 3

Level 4

100

500

2.000

8.000

 
3

b: Schnittfestigkeit: (Stich-Schnitt-Test) (Performance Levels 1-5)
Anzahl der Zyklen, um die Probe mit konstalter Geschwindigkeit zu beschädigen
Das Prüfmuster wird mit einem vor- und zurückfahrenden und zeitgleich rotierenden Rundmesser bearbeitet  (Coupe-Test).
Gemessen wird, lange es dauert , bis das Handschuhmaterial durchgeschnitten ist. Das Ergebnis wird zur Komplexitätsreduzierung als Faktor ausgegeben. 
Erkennbar ist: Eine Schutzklasse höher bedeutet den doppelten Schnittschutz.

Level 1 Level 2 Level 3 Level 4 Level 5
1,2 2,5 5 10 20
 
1

c: Reißfestigkeit:  (Leistungslevel 1-4)
Maximale Kraft (N), die erforderlich, um Probe zu zerreißen.
Das Prüfmuster wird gut 1 cm eingerissen. Nun wird es in eine Zugkraftmaschine eingespannt. Gemessen wird die Kraft die notwendig ist, um den bereits angerissenen Handschuh weiter aufzureißen. 

Level 1 Level 2 Level 3 Level 4
10 25 50 75
 
2

d: Durchstoßfestigkeit:  (Leistungsstufen 1-4)
Erforderliche Kraft (N), um die Probe mit einen standartisierten Stoß zu durchbohren
Ein Prüfnagel (ca. Zimmermannsnagel) wird auf das Prüfmuster gedrückt. Gemessen wird die Kraft, die notwendig ist, bis das Handschuhmaterial durchstoßen wird. Oft wird dieser Test mit einem Nadel-Durchstichtest verwechselt. Der gemessene Wert bei diesem Test hier sagt überhaupt nichts über die Schutzeigenschaft eines Handschuhs gegenüber Nadeln und Kanülen aus.

Level 1 Level 2
Level 3 Level 4
20 60 100 150
 
E

Schnittfestigkeit nach ISO  (Leistungsklassen A-F)
(TDM Schnitt Test) misst die durchschnittliche Belatung um den Moment des Durchschneidens zu erreichen
Neu seit der EN 388:2016 ist die TDM-Schnittfestigkeitsprüfung eines Schutzhandschuhs nach der EN ISO 13997. Hier wird die Schnittfestigkeit nicht mit einem abstrakten Faktor (siehe oben "Variante 1"), sondern in der Kraft Newton ausgedrückt.

EN ISO 13997:1999 TDM Klasse A Klasse B Klasse C Klasse D Klasse E Flasse F
Schnittfestigkeitsklassen (N) 2 5 10 15 22 30
Nur
2016 
P

AUFPRALL WIDERSTAND  (Leistungsklasse P)
Aufprall WIderstandseigenschaften bis 5J
Hier geht es um den Aufprallschutz an Knöcheln, dem Handrücken und der Handinnenfläche. Beim Schutz gegen Stoß wird jede Partie des Schutzhandschuhs, die Stöße absorbieren soll, gemäß der separaten Norm EN 13594 geprüft und muss dort die Schutzklasse 1 erreichen.

Nur
2016 
Preisausgabe
anpassen
Kaufoptionen
anzeigen
ähnliche Produkte

Ansell Montagehandschuhe HyFlex 11-917

Ansell Montagehandschuhe HyFlex 11-917
ab 5,06 € 5.06 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
ab 4,25 € 4.25 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

Ansell Montagehandschuhe HyFlex 11-800

Ansell Montagehandschuhe HyFlex 11-800
ab 3,49 € 3.49 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
ab 2,93 € 2.93 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

Ansell Montagehandschuhe HyFlex 11-818

Ansell Montagehandschuhe HyFlex 11-818
ab 4,04 € 4.04 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
ab 3,39 € 3.39 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
 
UD-Shop Newsletter

nichts mehr verpassen mit dem UD-Shop Newsletter » zur Anmeldung

Newsletter?

» zur Anmeldung

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen

ud-shop.de © 2016 Udo Dömer Technik | Bahnhofstrasse 46-50, 48356 Nordwalde