Alle Preisangaben sind ohne Mwst.
Lieferung nur für den gewerblichen Bedarf!

IEC 61482-1-2: 2009

<p>&nbsp;</p>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">IEC 61482-2: 2009</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Schutzkleidung gegen die thermischen Gefahren eines elektrischen Lichtbogens.</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Diese Norm bezieht sich auf Kleidung, die Schutz gegen die thermischen Auswirkungen eines elektrischen Lichtbogens bietet.&nbsp;</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Der Schutz vor den Folgen eines elektrischen Lichtbogens kann nach 2 Methoden gepr&uuml;ft werden.&nbsp;</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">In Europa wird der so genannte &ldquo;Box-Test&rdquo; der 61482-1-2 angewendet (Testmethode ist mit der 50354 vergleichbar).</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Arbeiten unter Spannung - Schutzkleidung gegen die thermischen Gefahren eines elektrischen Lichtbogens</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Anwendungsbereich</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Diese Norm beschreibt das Verfahren zur Pr&uuml;fung von Materialien und Kleidungsst&uuml;cken f&uuml;r hitzebest&auml;ndige und flammhemmende Schutzkleidung f&uuml;r Personen, die elektrischen Lichtb&ouml;gen ausgesetzt sind. Es wird ein gerichteter Pr&uuml;flichtbogen in einem Niederspannungsstromkreis verwendet.&nbsp;</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Dieser sogenannte Box_Test simuliert die Risiken einer Unfallsituation, wie sie bei Arbeiten unter Spannung an elektrischen Schaltanlagen entstehen.&nbsp;</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Diese Schutzkleidung ist keine elektrisch isolierende Schutzkleidung gem&auml;&szlig; EN 50286. Der vollst&auml;ndige Personenschutz erfordert zudem zus&auml;tzliche geeignete Schutzausr&uuml;stung wie Schutzhelm/Visier und Schutzhandschuhe.</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Klassifizierung</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Es werden zwei Schutzklassen gepr&uuml;ft. Die Lichtbogendauer betr&auml;gt f&uuml;r beide Pr&uuml;fklassen 500 ms.</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Klasse 1: Pr&uuml;fstrom 4 kA / 0,5 s</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Klasse 2: Pr&uuml;fstrom 7 kA / 0,5 s</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Gleichzeitig wird die W&auml;rmedurchgangsenergie ermittelt. Deren Wert muss unterhalb der Stoll-Kurve liegen, um den Schutz gegen Verbrennungen 2. Grades zu gew&auml;hrleisten. Weitere Anforderungen sind:</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Nachbrennzeit &lt; 5 s</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Kein Durchschmelzen zur Innenseite</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Keine Lochbildung gr&ouml;&szlig;er als 5 mm im Durchmesser in der innersten Schicht</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Einsatzgebiete</div>
<div id="_mcePaste" style="position: absolute; left: -10000px; top: 0px; width: 1px; height: 1px; overflow: hidden;">Bei Arbeiten im Niederspannungsbereich, z. B. an Hausanschlussk&auml;sten, Ortsnetzstationen oder vergleichbaren Energieversorgungsanlagen.</div>
<div><strong><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">IEC 61482-1-2: 2009<img style="float: right;" alt="" src="https://www.ud-shop.de/media/icons/EN61482-2.JPG" /></span></strong></div>
<div><strong><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Schutzkleidung gegen die thermischen Gefahren eines elektrischen Lichtbogens.</span></strong></div>
<div><span style="font-size: 12px;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Diese Norm beschreibt das Verfahren zur Pr&uuml;fung von Materialien und Kleidungsst&uuml;cken f&uuml;r hitzebest&auml;ndige und flammhemmende Schutzkleidung f&uuml;r Personen, die elektrischen Lichtb&ouml;gen ausgesetzt sind. <br />Es wird ein gerichteter Pr&uuml;flichtbogen in einem Niederspannungsstromkreis verwendet.&nbsp;</span></span></div>
<div><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Dieser sogenannte Box_Test simuliert die Risiken einer Unfallsituation, wie sie bei Arbeiten unter Spannung an elektrischen Schaltanlagen entstehen.&nbsp;</span></div>
<div><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Diese Schutzkleidung ist keine elektrisch isolierende Schutzkleidung gem&auml;&szlig; EN 50286. Der vollst&auml;ndige Personenschutz erfordert zudem zus&auml;tzliche geeignete Schutzausr&uuml;stung wie Schutzhelm/Visier und Schutzhandschuhe.</span></div>
<div><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Klassifizierung</span></div>
<div><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Es werden zwei Schutzklassen gepr&uuml;ft. Die Lichtbogendauer betr&auml;gt f&uuml;r beide Pr&uuml;fklassen 500 ms.</span></div>
<div><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;"><span style="color: #ff6600;"><strong>Klasse 1:</strong></span> Pr&uuml;fstrom 4 kA / 0,5 s</span></div>
<div><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;"><span style="color: #ff6600;"><strong>Klasse 2:</strong></span> Pr&uuml;fstrom 7 kA / 0,5 s</span></div>
<div><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Gleichzeitig wird die W&auml;rmedurchgangsenergie ermittelt. Deren Wert muss unterhalb der Stoll-Kurve liegen, um den Schutz gegen Verbrennungen 2. Grades zu gew&auml;hrleisten. Weitere Anforderungen sind:</span></div>
<div><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Nachbrennzeit &lt; 5 s</span></div>
<div><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Kein Durchschmelzen zur Innenseite</span></div>
<div><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Keine Lochbildung gr&ouml;&szlig;er als 5 mm im Durchmesser in der innersten Schicht</span></div>
<div><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Einsatzgebiete</span></div>
<div><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;">Bei Arbeiten im Niederspannungsbereich, z. B. an Hausanschlussk&auml;sten, Ortsnetzstationen oder vergleichbaren Energieversorgungsanlagen.<br />&nbsp;&nbsp;<br /><span style="font-size: 10pt;">Die </span><strong>Offene- Lichtbogen-Methode EN61482-1-1.</strong></span></div>
<div>
<p style="margin-bottom: 0.0001pt;"><span style="font-family: arial, helvetica, sans-serif;"><span style="font-size: 10pt;">VERWENDETE TESTMETHODE A &ndash; NUR GEWEBE.<br />&nbsp;&nbsp;<br /></span><span style="font-size: 10pt;">Das ATPV (Arc Thermal Protection Value) Ergebnis (ausgedr&uuml;ckt in cal/cm2) repr&auml;sentier t den maximalen Wert thermischer Energie in der Einheit: Energie pro Quadratmeter Fl&auml;che, den ein Gewebe aush&auml;lt, bevor der Tr&auml;ger Verbrennungen &nbsp;2. Grades erleidet. In dem Verfahren wird das Gewebe mit einem 8 kA Lichtbogen bei unterschiedlicher Wirkungsdauer gepr&uuml;ft. Die Tr&auml;ger werden als sicher eingestuft, wenn die Bogenbewertung ihrer Kleidung h&ouml;her ist, als die Energie, die durch den Lichtbogen im schlimmsten Falle auf sie einwirkt. Kleidungsst&uuml;cke k&ouml;nnen geschichtet werden um eine gesamt-ATPV-Bewertung zu erreichen. Beispielsweise kann Unterw&auml;sche ein ATPV von 4,3 Cal/ m2, und ein dar&uuml;ber &nbsp;getragener Overall einen ATPV von 13.6Cal/cm2 erreichen. Der kombinierte ATPV wird allerdings gr&ouml;&szlig;er sein als die Summe der beiden&nbsp; Einzelschichten, da das Luftpolster zwischen den beiden </span><strong>S</strong><span style="font-size: 10pt;">chichten dem Tr&auml;ger zus&auml;tzlichen Schutz bietet.</span></span></p>
</div>

Sie finden diese Produkte in folgenden Kategorien:

Artikel 1 bis 21 von 27

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

ab 14,90 € 14.9 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 66,19 € 66.19 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 69,48 € 69.48 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 91,08 € 91.08 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 17,95 € 17.95 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 43,84 € 43.84 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 65,78 € 65.78 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 80,04 € 80.04 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 131,56 € 131.56 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 179,40 € 179.4 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 23,83 € 23.83 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 46,92 € 46.92 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 57,96 € 57.96 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 91,95 € 91.95 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 88,27 € 88.27 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 102,99 € 102.99 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 132,43 € 132.43 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 65,78 € 65.78 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 13,11 € 13.11 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 10,90 € 10.9 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 28,86 € 28.86 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New

Artikel 1 bis 21 von 27

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Der UD-Newsletter:

 
 

ud-shop.de © 2016 Udo Dömer Technik | Bahnhofstrasse 46-50, 48356 Nordwalde