IEC 61482-1-2: 2009

 

IEC 61482-2: 2009
Schutzkleidung gegen die thermischen Gefahren eines elektrischen Lichtbogens.
Diese Norm bezieht sich auf Kleidung, die Schutz gegen die thermischen Auswirkungen eines elektrischen Lichtbogens bietet. 
Der Schutz vor den Folgen eines elektrischen Lichtbogens kann nach 2 Methoden geprüft werden. 
In Europa wird der so genannte “Box-Test” der 61482-1-2 angewendet (Testmethode ist mit der 50354 vergleichbar).
Arbeiten unter Spannung - Schutzkleidung gegen die thermischen Gefahren eines elektrischen Lichtbogens
Anwendungsbereich
Diese Norm beschreibt das Verfahren zur Prüfung von Materialien und Kleidungsstücken für hitzebeständige und flammhemmende Schutzkleidung für Personen, die elektrischen Lichtbögen ausgesetzt sind. Es wird ein gerichteter Prüflichtbogen in einem Niederspannungsstromkreis verwendet. 
Dieser sogenannte Box_Test simuliert die Risiken einer Unfallsituation, wie sie bei Arbeiten unter Spannung an elektrischen Schaltanlagen entstehen. 
Diese Schutzkleidung ist keine elektrisch isolierende Schutzkleidung gemäß EN 50286. Der vollständige Personenschutz erfordert zudem zusätzliche geeignete Schutzausrüstung wie Schutzhelm/Visier und Schutzhandschuhe.
Klassifizierung
Es werden zwei Schutzklassen geprüft. Die Lichtbogendauer beträgt für beide Prüfklassen 500 ms.
Klasse 1: Prüfstrom 4 kA / 0,5 s
Klasse 2: Prüfstrom 7 kA / 0,5 s
Gleichzeitig wird die Wärmedurchgangsenergie ermittelt. Deren Wert muss unterhalb der Stoll-Kurve liegen, um den Schutz gegen Verbrennungen 2. Grades zu gewährleisten. Weitere Anforderungen sind:
Nachbrennzeit < 5 s
Kein Durchschmelzen zur Innenseite
Keine Lochbildung größer als 5 mm im Durchmesser in der innersten Schicht
Einsatzgebiete
Bei Arbeiten im Niederspannungsbereich, z. B. an Hausanschlusskästen, Ortsnetzstationen oder vergleichbaren Energieversorgungsanlagen.
IEC 61482-1-2: 2009
Schutzkleidung gegen die thermischen Gefahren eines elektrischen Lichtbogens.
Diese Norm beschreibt das Verfahren zur Prüfung von Materialien und Kleidungsstücken für hitzebeständige und flammhemmende Schutzkleidung für Personen, die elektrischen Lichtbögen ausgesetzt sind.
Es wird ein gerichteter Prüflichtbogen in einem Niederspannungsstromkreis verwendet. 
Dieser sogenannte Box_Test simuliert die Risiken einer Unfallsituation, wie sie bei Arbeiten unter Spannung an elektrischen Schaltanlagen entstehen. 
Diese Schutzkleidung ist keine elektrisch isolierende Schutzkleidung gemäß EN 50286. Der vollständige Personenschutz erfordert zudem zusätzliche geeignete Schutzausrüstung wie Schutzhelm/Visier und Schutzhandschuhe.
Klassifizierung
Es werden zwei Schutzklassen geprüft. Die Lichtbogendauer beträgt für beide Prüfklassen 500 ms.
Klasse 1: Prüfstrom 4 kA / 0,5 s
Klasse 2: Prüfstrom 7 kA / 0,5 s
Gleichzeitig wird die Wärmedurchgangsenergie ermittelt. Deren Wert muss unterhalb der Stoll-Kurve liegen, um den Schutz gegen Verbrennungen 2. Grades zu gewährleisten. Weitere Anforderungen sind:
Nachbrennzeit < 5 s
Kein Durchschmelzen zur Innenseite
Keine Lochbildung größer als 5 mm im Durchmesser in der innersten Schicht
Einsatzgebiete
Bei Arbeiten im Niederspannungsbereich, z. B. an Hausanschlusskästen, Ortsnetzstationen oder vergleichbaren Energieversorgungsanlagen.
  
Die Offene- Lichtbogen-Methode EN61482-1-1.

VERWENDETE TESTMETHODE A – NUR GEWEBE.
  
Das ATPV (Arc Thermal Protection Value) Ergebnis (ausgedrückt in cal/cm2) repräsentier t den maximalen Wert thermischer Energie in der Einheit: Energie pro Quadratmeter Fläche, den ein Gewebe aushält, bevor der Träger Verbrennungen  2. Grades erleidet. In dem Verfahren wird das Gewebe mit einem 8 kA Lichtbogen bei unterschiedlicher Wirkungsdauer geprüft. Die Träger werden als sicher eingestuft, wenn die Bogenbewertung ihrer Kleidung höher ist, als die Energie, die durch den Lichtbogen im schlimmsten Falle auf sie einwirkt. Kleidungsstücke können geschichtet werden um eine gesamt-ATPV-Bewertung zu erreichen. Beispielsweise kann Unterwäsche ein ATPV von 4,3 Cal/ m2, und ein darüber  getragener Overall einen ATPV von 13.6Cal/cm2 erreichen. Der kombinierte ATPV wird allerdings größer sein als die Summe der beiden  Einzelschichten, da das Luftpolster zwischen den beiden Schichten dem Träger zusätzlichen Schutz bietet.

Artikel 1 bis 21 von 12294

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

ab 20,75 € 20.75 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 6,51 € 6.51 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 29,89 € 29.89 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 8,98 € 8.98 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 31,36 € 31.36 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 20,08 € 20.08 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
Preis pro 1 Stück: ab 0,80 €
New
ab 76,85 € 76.85 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 85,28 € 85.28 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 27,59 € 27.59 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 56,05 € 56.05 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 34,45 € 34.45 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 27,26 € 27.26 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 46,35 € 46.35 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 32,07 € 32.07 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
ab 45,16 € 45.16 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New

Bisheriger Preis: 20,17 €

ab 11,90 € 11.9 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New

Bisheriger Preis: 18,98 €

ab 11,90 € 11.9 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New

Artikel 1 bis 21 von 12294

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Der UD-Newsletter:

 
 

ud-shop.de © 2016 Udo Dömer Technik | Bahnhofstrasse 46-50, 48356 Nordwalde