DIN EN 20471:2013 - Warnschutzbekleidung

 
EN ISO 20471:2013 
Die neue Internationale Norm für Warnkleidung soll im Amtsblatt der EU im Jahr 2013 veröffentlicht werden

1. Retroreflektierenes Band der Klasse 1 ist nicht mehr zulässig, es wird retroreflektierendes Band der Klasse 2 gefordert.
2. Das EN ISO 20471 Symbol wurde erneuert (Siehe unten)
3. Plazierung der retroreflektierenden Streifen - Die Vorgaben für die Anbringung des retroreflektierenden Materials bleibt unverändert, mit  Außnahme, daß jetzt auch weitere Reflexbänder angebracht werden, um gewünschte Bereiche zu erreichen.
4. Klasse 3 Kleidungsstücke müssen nun den Oberkörper abdecken und müssen entweder die Ärmel und / oder die Beine in voller Länge abdecken.
5. Das Floureszierende Hintergrundmaterial muss den Farb- und Leuchtkrafttest nach einer festgelegten Anzahl von Wäschen, die im Pflegeetikett angegeben werden, bestehen. (Nicht anwendbar für Westen und Überwürfe)
6. Zugfestigkeits-, Berstfestigkeits-, Reißfestigkeitsanforderungen wurden reduziert.
7. Anforderung für Farbechtheit bei Einwirkung von Schweiß wurde auf 4 erhöht.
8. Anforderung für Farbechtheit beim Waschen/Chemischer Reinigung wurde für nicht-floureszierende Stoffe auf 4 reduziert.
9. Anforderungen für Wasserdampfdurchlässigkeit bei Gewebe (ausgenommen EN343 Gewebe) wurden geändert.
10. Retroreflektierendes Band: Die Leistungserfüllung, die nach der Waschtest-Prüfmethode gemessen wird, erfordert für jeden Zyklus einen Wasch- und einen Trockenzyklus. EN471 erfordert nur einen Trockenzyklus nach dem letzten Waschzyklus.
 
 

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen

ud-shop.de © 2016 Udo Dömer Technik | Bahnhofstrasse 46-50, 48356 Nordwalde