EN Norm 1149

 

DIN EN 1149-5:2008
Elektrostatische Eigenschaften – Leistungsanforderungen an Material und Konstruktionsanforderungen
DIN EN 1149-5:2008
Elektrostatische Eigenschaften – Leistungsanforderungen an Material und Konstruktionsanforderungen
 
Diese Norm stellt eine Anforderung an Werkstoffe und Ausführung für elektrostatisch ableitfähige Schutzbekleidung dar, welche Bestandteil eines vollständig geerdeten Systems ist, die zur Vermeidung von zündfähiger Entladung dient. Die Antistatikfunktion ist hier so definiert, dass durch sie das Risiko einer zündfähigen Entladung (Explosion) minimiert wird. In brennbaren Atmosphären, die mit Sauerstoff angereichert sind, kann es sein, dass diese Anforderungen nicht genügen. Schutzkleidung, die nach dieser Norm zertifiziert ist, gilt nicht als Schutz vor Netzspannungen.
 
EN1149-1: Elektrostatische Eigenschaften. 
Teil 1 : Oberflächenwiderstand
EN1149-3: Elektrostatische Eigenschaften. 
Teil 3 : Prüfverfahren für die Messung des Ladungsabbaus
EN1149-5: Schutzkleidung - Elektrostatische Eigenschaften. 
Teil 5: Leistungsanforderungen an Material und Konstruktionsanforderungen

 

 

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen

ud-shop.de © 2016 Udo Dömer Technik | Bahnhofstrasse 46-50, 48356 Nordwalde