• Schuhe
  • Bekleidung
  • Jobwear
  • Arbeitsschutz
  • Betriebsbedarf
  • Werkzeuge
  • Industriebedarf
  • Angebote
  • Highrunner

FR Chemikalienschutz Stiefelüberzieher (200 Paar)

  • FR Chemikalienschutz Stiefelüberzieher (200 Paar)

Dokumente

  • FR Chemikalienschutz Stiefelüberzieher (200 Paar)
  • FR Chemikalienschutz Stiefelüberzieher (200 Paar)
  • Kaufe 2 für je 115,37 €
    Preis pro 1 Paar: 0,58 €
  • Kaufe 3 für je 112,99 €
    Preis pro 1 Paar: 0,56 €
  • Kaufe 4 für je 109,43 €
    Preis pro 1 Paar: 0,55 €
  • Kaufe 5 für je 104,67 €
    Preis pro 1 Paar: 0,52 €
  • Kaufe 6 für je 101,10 €
    Preis pro 1 Paar: 0,51 €
118,94 € 118.94 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
New
Preis pro 1 Paar: ab 0,59 €

BizTex SMS FR Stiefelüberzieher (200 Paar) ST85 weiß - Einheitsgröße

3-5 Tage *,
verfügbar: 25 Stück
  • Artikelnummer: 241540
  • Farbe: weiß
  • Hersteller: PORTWEST
  • Normen: EN 13034, EN ISO 14116
  • Obermaterial: Polypropylen
  • Verpackung: 1 STK
  • Zusatz / Optionen: CE

Produktinformationen

BizTex SMS FR Überschuh Typ 6PB

EN 13034 TYP 6 PB EN ISO 14116 INDEX 3 BiztexÖ SMS FR , 55 g Weiß Einheitsgrösse

Vorgeschlagene industrielle Anwendung :

- Biologischer Störfall
- Elektronische Industrie
- Bergbau
- Öl-und Gaswirtschaft
- Petrochemische Industrie
- Versorgungsunternehmen
- Malen Lackieren
- Inustrielle Anwendung

EN 13034: 2005 Typ 6

Begrenzt spraydichte Anzüge (Typ 6) und Artikel zum Teilkörperschutz (Typ PB6). Diese Norm legt die Mindestanforderung für Chemikalienschutzkleidung gegen das Eindringen mit eingeschränkter Schutzleisung gegen flüssige Chemikalien fest (Typ 6 und Typ PB6 Ausrüstung) Beim Prüfverfahren wird der Sprühnebel oder die Spritzer nicht direkt auf den Anzug gerichtet sondern besteht als feiner Nebel oder Tropfen in der Umgebungsluft.

EN ISO 14116 : 2008

Diese Norm legt die Leistungsanforderungen für die begrenzte Flammenausbreitung von Materialien, Materialkombinationen und Schutzkleidung fest, um die Möglichkeit, dass die Kleidung in Brand gerät und dadurch selbst zur Gefahr wird, zu reduzieren. Weitere Anforderungen für Kleidung werden ebenfalls festgelegt.

DIN EN 13034 Typ 6:2005 - Schutzbekleidung gegen flüssige Chemikalien

 

DIN EN 13034 Typ 6: 2005
Schutzkleidung gegen flüssige Chemikalien, Leistungsanforderungen an Chemikalienschutzbekleidung mit eingeschränkter Schutzleistung gegen flüssige Chemikalien.
Mindestanforderungen an Chemikalienschutzkleidung mit eingeschränkter Schutzwirkung einschließlich wiederverwendbarer Schutzkleidung wird in dieser Norm festgelegt. Passend zu dieser Norm ist Chemikalienschutzkleidung mit eingeschränkter Schutzwirkung für die Verwendung in Fällen einer möglichen Exposition gegenüber leichter Chemikalienversprühung, flüssige Aerosolen oder mit niedrigem Druck auftreffenden Spritzern geeignet
 
DIN EN 13034 Typ 6:2005
Schutzbekleidung gegen flüssige Chemikalien, Leistungsanforderungen an Chemikalienschutzbekleidung mit eingeschränkter Schutzleistung gegen flüssige Chemikalien
 
Mindestanforderungen an Chemikalienschutzkleidung mit eingeschränkter Schutzwirkung einschließlich wiederverwendbarer Schutzkleidung wird in dieser Norm festgelegt. Passend zu dieser Norm ist Chemikalienschutzkleidung mit eingeschränkter Schutzwirkung für die Verwendung in Fällen einer möglichen Exposition gegenüber leichter Chemikalienversprühung, flüssige Aerosolen oder mit niedrigem Druck auftreffenden Spritzern geeignet.

 

DIN EN ISO 14116:2008 - Schutz gegen Hitze und Bekleidung mit begrenzter Flammenausbreitung

 

EN ISO 14116
Diese Norm legt die Leistungsanforderungen für die begrenzte Flammenausbreitung von Materialien,
Materialkombinationen und Schutzkleidung, um die Möglichkeit zu verringern, dass die Kleidung Feurer fängt und dadurch selbst
den Träger gefährdet. Zusätzliche Anforderungen an die Kleidung sind ebenfalls angegeben
DIN EN ISO 14116:2008
Schutzbekleidung – Schutz gegen Hitze und Flammenmaterialien, Materialkombinationen und Bekleidung mit begrenzter Flammenausbreitung
 
Diese Norm legt die Leistungsanforderungen für die begrenzte Flammenausbreitung von Materialien, Materialkombinationen und Schutzkleidung, um die Möglichkeit zu verringern, dass die Kleidung Feurer fängt und dadurch selbst den Träger gefährdet. Zusätzliche Anforderungen an die Kleidung sind ebenfalls angegeben.
Außerdem weitere Zusatzanforderungen an die Bekleidung, wie z. B. an die verarbeitungstechnische Ausführung:
Laut Index 1 darf die Bekleidung keinen direkten Hautkontakt haben. Schutzbekleidung, die dieser Norm entspricht, soll den Arbeiter gegen unbeabsichtigten und kurzen Kontakt mit kleinen Zündflammen schützen, bei denen keine bedeutsame Gefährdung durch Hitze gegeben ist und keine andere Wärmequelle vorhanden ist.

 

ähnliche Produkte

Chemikalienschutzoverall PP/PE Typ 5/6 (50 Stück)

Chemikalienschutzoverall PP/PE Typ 5/6 (50 Stück)

ab 166,54 € 166.54 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
Preis pro 1 Stück: ab 3,33 €
New
Chemikalienschutzoverall SMS Typ 5/6 (50 Stück)

Chemikalienschutzoverall SMS Typ 5/6 (50 Stück)

ab 157,02 € 157.02 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
Preis pro 1 Stück: ab 3,14 €
New
Chemikalienschutzmantel SMS Typ 5/6 (50 Stück)

Chemikalienschutzmantel SMS Typ 5/6 (50 Stück)

ab 72,78 € 72.78 inkl. MwSt zzgl. Versand EUR
Preis pro 1 Stück: ab 1,46 €
New

UD-Shop Newsletter

nichts mehr verpassen mit dem UD-Shop Newsletter » zur Anmeldung

Newsletter?

» zur Anmeldung

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen

ud-shop.de © 2016 Udo Dömer Technik | Bahnhofstrasse 46-50, 48356 Nordwalde