Albatros Sicherheitsschuhe ENERGY IMPULSE RED LOW

Bitte wählen Sie die Preisausgabe
Bruttopreis
Nettopreis
  • Kaufe 3 für je 63,97 €
  • Kaufe 5 für je 62,65 €
  • Kaufe 10 für je 60,67 €
65,95 € 65.95 exkl. MwSt zzgl. Versand EUR

Sicherheitsschuhe ENERGY IMPULSE RED LOW S1P ESD HRO SRA Gr. 39

3-5 Werktage *, verfügbar: 25 Stück
  • Artikelnummer: 301510
  • Durchtrittschutz: flexibler FAP-Durchtrittschutz, 100% metallfrei
  • Farbe: schwarz-rot
  • Futter: Funktionsfutter
  • Hersteller: ALBATROS
  • Laufsohle: DUAL.IMPULSE
  • Normen: EN ISO 20345
  • Obermaterial: Textilgewebe
  • Schuhgröße: 39
  • Sicherheitsklasse: S1P
  • Verpackung: 1 PAR
  • Weite: 11
  • Zehenschutzkappe: Kunststoffkappe
  • Zusatz / Optionen: ESD, SRA, atmungsaktiv, DGUV 112-191, HRO
Produktinformationen

Sicherheitsschuhe ENERGY IMPULSE RED LOW

S1P ESD HRO SRA
Schutzkappe aus Fiberglas
Hoch beanspruchbare Schutzkappe aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Ausgezeichnetes Korrosionsverhalten, gute elektrische und thermische Isolationswirkung, antimagnetisch.
metallfreier, flexibler FAP-Durchtrittschutz
Schaft aus strapazierfähigen Textilgewebe mit Sandwich-Mesh und FITFRAME-Elementen (nahtlos aufgebrachte Verstärkungselemente)
ESD gerecht
100% metallfrei
atmungsaktives Funktionsfutter
angenehme Schaft- und Laschenpolsterung
Stoßschutz aus Gummi im Zehenbereich
anatomisch geformte comfitAIR Einlegesohle
Das Plus an Komfort in deinen Sicherheitsschuhen. Das neu entwickelte, atmungsaktive ALBATROS comfit AIR Fußbett verfügt über schockabsorbierende Erhöhungen im Fersen- und Ballenbereich sowie eine Längsgewölbeunterstützung. Damit wird die natürliche Haltung des Fußes im Schuh unterstützt und die Muskulatur beim Gehen stimuliert. Die rutschfeste Textiloberfläche ist geruchsresistent, feuchtigkeitsaufnehmend und waschbar bei 30C.
hochwertige DUAL.IMPULSE Laufsohle
- bis 300C hitzebeständige, rutschfeste Gummilaufsohle mit Zwischensohle aus IMPULSE.FOAM für hervorragende Dämpfung, Stabilität und Komfort

metallfreier Durchtrittschutz

metallfreier Durschtrittschutz für Sicherheitsschuhe

Zwischensohle aus nichtmetallischem Material aus mehreren Schichten extrem reißfester Textilfasern.
Dieser Durchtrittschutz bietet mehr Komfort und Flexibilität als herkömmliche Stahleinlagen.
Ein weiterer Pluspunkt ist die bessere Kälteisolierung.

metallfreier Durchtrittschutz FAP

FAP® ist ein speziell für Sicherheitsschuhe entwickeltes, nichtmetallisches Material aus mehreren Schichten extrem reißfester Textilfasern. Die FAP®- Zwischensohle bietet mehr Komfort, Flexibilität, Kälteisolierung, Feuchtigkeitsaufnahme und Stoßdämpfung für den Träger.

atmungsaktives Funktionsfutter

Das atmungsaktive Mesh-Funktionsfutter sorgt für ein angenehmes Fußklima.

 

Albatros Sicherheitsschuhe und Workwear

ALBATROS ist eine der führenden deutschen Marken im Bereich Performance-Sicherheitsschuhe sowie Work- und Outdoorfashion. Alle ALBATROS Artikel werden von einem internationalen PSA Expertenteam in Deutschland entworfen und entwickelt. Seit mehr als 35 Jahren verbessert ALBATROS nachhaltig Qualität, Komfort, Funktionalität und Design, um Profis jeden Tag dabei zu unterstützen ihre Herausforderungen erfolgreich zu meistern!

DUAL.IMPULSE

DUAL.IMPULSE - Genau Deine Kragenweite 
- 300°C hitzebeständige, rutschfeste Gummilaufsohle mit Zwischensohle aus IMPULSE.FOAM® in zwei unterschiedlichen Dichten.
Die intelligente IMPULSE.FOAM® Anti-Fatique Sohlentechnologie reagiert auf jeden Deiner Schritte mit einem Energie-Impilse. Dabei gibt Die der IMPULSE.FOAM® nicht nur aktiv Energie zurück, sondern sorgt für maximale Dämpfung, hervorragende Stabilität und lang anhaltenden Komfort.Für ermüdungsfreies Arbeiten und konstante Höchstleistung.

EN ISO 20345 - Sicherheitsstufen im Überblick

Grundanforderungen (Zehenschutzkappe & Rutschhemmung)
S1  -  geschlossener Fersenbereich, Antistatik, Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich
S2  -  Wie S1, zusätzlich Wasserdurchtritt und -aufnahme des Schuhoberteils
S3  -  Wie S2, zusätzlich Durchtrittssicherheit, profilierte Laufsohle

 Sicherheitsschuhe EN ISO 20345  S1   S1P   S2   S3                                      Zusätzliche Kennzeichnung:
 Grundanforderungen  X X X X   A:  antistatische Sohle
 geschlossener Fersenbereich X X X X   E:  Energieaufnahme im Fersenbereich
 Kraftstoffbeständigkeit der Sohle X X X X   HI:  Wärmeisolierung
 Antistatische Eigenschaften X X X X   CI:  Kälteisolierung
 Energieaufnahmevermögen
 im Fersenbereich
X X X X   HRO:  Verhalten bei Kontaktwärme
 (Prüftemperatur 300°, Prüfdauer 60 sec.)
 Wasserdurchtritt/-aufnahme     X X   ORO:  Kraftstoffbeständigkeit
 Durchtrittsicherheit   X   X      
 Profilierte Laufsohle       X      

SRA: Rutschhemmung auf Keramikfliesen mit NaLS (Natriumlaurylsulfatlösung)
SRB: Rutschhemmung auf Stahlboden mir Glycerin
SRC: Rutschhemmung auf beiden o.g. Untergründen (SRA + SRB = SRC)

Zehenschutzkappe aus Kunststoff

Hoch beanspruchbare Schutzkappe für Sicherheitsschuhe aus glasfaserverstärktem Kunststoff.
Ausgezeichnetes Korrosionsverhalten, gute elektrische und thermische Isolationswirkung, antimagnetisch.
Zertifizierung nach EN ISO 20345:2011 innerhalb des Schuhes (200 Joule)

 

Beständigkeit der Laufsohle gegenüber Kontaktwärme / HRO (EN ISO 20345)

Diese Schuhe sind gemäß der Internationalen Norm EN ISO 20345 an der Laufsohle beständig gegenüber Kontaktwärme von bis zu 300°C.

 

ESD gerechte Schuhe oder Kleidung

Schuhe werden als ESD-Schuhe bezeichnet, wenn der elektrische Durchgangswiderstand nach DIN EN 61340-5-1 zwischen 7,5 x 105 Ω und 3,5 x 107 Ω liegt. ESD-Schuhe sollten benutzt werden, wenn die Notwendigkeit besteht, eine elektrostatische Aufladung durch Ableiten der Ladung zu vermindern. 

Hochempfindliche Anlagen und elektronische Bauteile werden hierdurch geschützt.

SRA: Rutschhemmung auf Keramikfliesen

Rutschhemmung der Sicherheitsschuhe / Berufschuhe nach Klasse SRA

Unterschiede der Klassifizierung:
SRA: Rutschhemmung auf Keramikfliesen mit NaLS (Natriumlaurylsulfatlösung)
SRB: Rutschhemmung auf Stahlboden mir Glycerin
SRC: Rutschhemmung auf beiden o.g. Untergründen (SRA + SRB = SRC)

DGUV 112-191 (BGR 191)

Die DGUV-Regel 112-191 regelt die Benutzung von Fuß- und Knieschutz am Arbeitsplatz. 
Bei jeder orthopädischen Schuhzurichtung oder Verwendung einer Einlage muss ein unabhängiges Prüfinstitut bestätigen, dass der Arbeitsschuh noch den Anforderungen der Norm EN ISO 20345 entspricht.

Diese Modelle dürfen gemäß DGUV 112-191 (früher BGR 191) von zertifizierten Orthopäden und Sanitätshäusern mit orthopädischen Einlagen versehen werden.

Preisausgabe
anpassen
Kaufoptionen
anzeigen
 
UD-Shop Newsletter

nichts mehr verpassen mit dem UD-Shop Newsletter » zur Anmeldung

Newsletter?

» zur Anmeldung

* gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen

ud-shop.de © 2016 Udo Dömer Technik | Bahnhofstrasse 46-50, 48356 Nordwalde